Was ist Fastfood.Fitness

Du wolltest schon immer eine tolle Figur haben und kommst deinem Ziel einfach nicht näher? Du quälst dich mehrmals die Woche im Fitnessstudio und siehst keinen Erfolg? Du läufst und nimmst einfach nicht ab?

Dann bist du hier genau richtig, denn hier erfährst du wie wir es geschafft haben unserem Ziel ganz nahe zu kommen und du kannst das auch.

Wusstest du, dass nach unserer persönlichen Erfahrung Training nur etwa 30-40% zu einem tollen Körper führt und der Rest über die Ernährung gesteuert werden kann. Entsprechend wirst du hier in diesem Verhältnis Tipps zur Ernährung und zum Training finden.

Warum also fastfood.fitness? Viele von uns würden sich gerne vernünftig ernähren, allerdings kostet das oft viel Zeit oder du hast keine Lust zum kochen, wir nämlich auch nicht. Wir zeigen dir, welche Gerichte schnell zubereitet sind oder welche Produkte du als Fertiggericht essen kannst, wenn du mal gar keine Zeit zum Kochen hast. Jedes Rezept was du hier findest hat eine Zubereitungszeit von maximal 15 Minuten, du hast also keine Ausrede mehr irgendetwas zu essen.

Romy und Dennis Lorek
Romy und Dennis Lorek, auf Romys Wunsch der Hinweis: Wir sind Vater und Tochter:-)

Über die Blogger

Romy, Baujahr 1999 ist über den Leistungssport mit 13 Jahren zum regelmäßigen Fitnesstraining gekommen. Sie hat damals mit dem Stabhochsprung angefangen und sollte auf anraten ihres Trainers ihre Kraftdefizite durch zusätzliches Krafttraining aufarbeiten. Romy ist Vegetarierin und beschäftigt sich intensiv mit Training und Ernährung. Inzwischen springt sie nicht mehr, ist aber dem Fitnesssport treu geblieben.

Dennis, Baujahr 1971 betreibt mit einer 10-jährigen Unterbrechung seit seinem 19. Lebensjahr Fitness. Ehrlich gesagt hat er nur wegen seiner Rückenbeschwerden wieder angefangen zu trainieren. Vor der langen Unterbrechung hat sich Dennis nur mit mäßigem Erfolg seinem Ziel genähert, da wuchs zwar etwas, aber man konnte es nicht so richtig sehen. Das hat sich erst geändert, seit er sich in den letzten Jahren mehr mit der Ernährung beschäftigt hat.