Riesengarnelen mit Spinat

Folge uns:
Facebook
Instagram
RSS
Neue Beiträge per Mail

Eines meiner Lieblingsgerichte: Schnell zubereitet, kannst so viel essen wie du magst…leider ein bisschen teuer:-)

Zutaten

  • 800 Gramm Riesengarnelen
  • etwas Öl (die Kalorienangaben beziehen sich auf 30 ml)
  • 1 Beutel Blattspinat, tiefgefroren (450gr.)
  • Etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer, nach Geschmack noch etwas Muskat für den Geschmack

Zubereitung

Die Riesengarnelen am besten morgens auftauen lassen, dann haben sie nicht so viel Wasser.

Lege die aufgetauten Garnele in eine große Schüssel, gib etwas Öl hinzu, gepressten Knoblauch und Gewürze nach Geschmack. Das ganze mengst du dann gut durch und legst es auf ein Ofenblech. Bei 200 Grad braucht das etwa 20 Minuten.

Den Blattspinat gibst du in einen Topf und gibst etwas Wasser hinzu, wenn du es nicht zu hoch einstellst, ist das ungefähr mit deinen Garnelen zusammen fertig. Würz den Spinat nach Geschmack, auch hier kannst du etwas Öl hinzugeben, wenn du magst.

Kalorienangaben (gesamt und auf 100gr.)

  • kcal.: 804,50 (62,85)
  • Eiweiß: 109 gramm (8,5)
  • Kohlenhydrate: 6,3 gramm (0,5)
  • Fett: 37,1 gramm (2,89)

Ich schaffe die Portion in der Regel nicht.

Ihr bekommt auch kleinere Portionen bereits pfannefertig im Supermarkt.

Folge uns:
Facebook
Instagram
RSS
Neue Beiträge per Mail