Low Carb Vanillekipferl

Folge uns:
Facebook
Instagram
RSS
Neue Beiträge per Mail

Passend zur weihnachtlichen Stimmung ist es an der Zeit für ein kleines Low Carb Keksrezept, damit es in der süßen Weihnachtszeit an nichts fehlt und fast ganz ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden kann. Ich für meinen Teil bin ein riesen Fan von Vanillekipferl. Der darf einfach nicht fehlen und aus diesem Grund möchte ich euch heute eine deutlich kohlenhydratreduziertere Variante vorstellen. Das Rezept ist super einfach und in nur wenigen Minuten gemacht.

Was ihr braucht:

  • 200g Butter
  • 250g Mandelmehl
  • 125g gemahlene Haselnüsse
  • ein halber Teelöffel Backpulver
  • Zuckerersatzmittel für 150g Zucker (z.B flüssiger Süßstoff oder Erythrit), ich verwende das Erythrit von Xucker
  • ein Fläschchen Vanillearoma

Zubereitung:

vermische zuerst Das Mandelmehl, die gemahlenen Haselnüsse, das Backpulver und den Xucker. Danach werden alle anderen Zutaten untergemischt. aus dem fertigen Teig formst du dann viele kleine Kipferl in ihre typische Halbmondform und verteilst diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Bei 180 Grad lässt du das Weihnachtsgebäck dann etwa 10 Minuten lang backen. Wenn du magst kannst du deine Vanillekipferl auch noch mit gesiebtem Süßungsmittel bestreuen. Ich verwende dafür Puderxucker von Xucker.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken!

Folge uns:
Facebook
Instagram
RSS
Neue Beiträge per Mail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.